Ich liebe Hochzeiten… und nein, das sage ich nicht einfach so weil es mein Job ist.. weil ich es lieben muss. Ich liebe es wirklich! Ich liebe es schon früh vor der Trauung bei der Braut zuhaus zu sein und gemütlich mit Mutti und Trauzeugin einen Cappuccino zu schlürfen, während es langsam anfängt zu kribbeln. Ich liebe es dabei zu sein, wenn auf einmal alles hektisch wird, die Mutti weint bevor es überhaupt losgeht und auf einmal noch jeder kurz Panik bekommt. Ich liebe es just in diesem Moment da zu sein, helfen das Brautkleid zu schnüren weil der Trauzeugin die Hände zittern und auf einmal keiner mehr weiß, wie ging das eigentlich? Ich liebe es einer der ersten Gäste an der Kirche zu sein, und den Mann zu beobachten, der gleich vor den Altar treten wird um die große Liebe zu heiraten.. dabei zu sein wenn er nervös nochmal sein Eheversprechen durchgeht, die Kirche auf und abläuft oder noch einen Schnaps mit dem Trauzeugen trinkt. Ich liebe es, euch während der gesamten Zeremonie in die Gesichter schauen zu dürfen und all diese speziellen Momente, Tränen und Lacher für euch in Bildern fest zuhalten. Und ja.. ich bin nah am Wasser gebaut.. es kommt schon mal vor, dass auch ich ein Tränchen vergieße.. Ich liebe es, eure Deko, den Sektempfang, die Torte und all die Momente zu fotografieren, die so soo schnell an euch vorbeiziehen oder gar nicht wirklich realisiert werden um damit diese wunderbaren Erinnerungen zu schaffen..

Ich liebe es so sehr, jedes mal aufs neue so viele tolle und nette Menschen kennenzulernen. Nein ich bin nicht traurig darum, dass ich mir meine Wochenende „ums Ohr schlage“, ich mache es gerne. Sehr sogar. Ich liebe es beim Paarshooting einfach mit euch eine kleine Auszeit zu genießen, zu sehen wie glücklich Menschen miteinander sein können und wie man zu diesem Glück beitragen kann.. Fotos mit all euren Gästen zu machen, lustig, authentisch, echt! Die Braut und ihre Mädels, niedlich und süß. Der Bräutigam und seine Jungs arsch-cool. Das Kuschelbild mit Omi.. und allem was dazu gehört. Ich liebe das Tränen verdrücken, wenn Papa seine Rede hält.. und wie aufgeregt ihr noch mal seid wenn es auf den Eröffnungstanz zugeht, und zusehen wie danach einfach alle nur noch feiern wollen, weil es was zu feiern gibt, EUCH!

Fazit: Ich bin an diesem Tag gern – Kleidanzieher, Strumpfbandrichter, Deospender, Tränchenwegwischer, Organisationstalent, Beobachter, Ruhepol für Braut und Mutti, MakeupArtist und Haarnadelrichter, Ballonmitaufpuster, Spielvorbereiter, Rudelzusammentreiber, Sicherheitsnadelspender, Seifenblasenpuster und noch vieles vieles mehr.. und ich liebe jeden einzelnen dieser Jobs!

'I look at you and see the rest of my life in front of my eyes.'

(unknown)

Für Fragen bezüglich der Preise für Hochzeitsreportagen schreibt uns doch gern eine Email, wir treffen uns gern mit euch um euch unsere verschiedenen Pakete zu zeigen, am Ende erstellen  wir immer für jedes Brautpaar ein individuelles Angebot, daher fühlt euch doch bitte frei euch einfach für ein unverbindliches Gespräch bei uns zu melden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück